Project Description

Meine Gesundheitsberatung deckt drei Teilbereiche ab: Ernährung / Fitness / Gesundheit

 

Ernährung

„Liebe geht durch den Magen“ oder „Du bist, was Du (fr)isst“ – das alles ist wahr! Das Umdenken hinsichtlich der menschlichen Ernährung hat mittlerweile – glücklicherweise! – auch die hündische Ernährung erreicht.

Meine Ernährungsberatung beinhaltet nicht nur die auf Ihren Hund speziell zugeschnittene und errechnete Futtermenge und den Kalorienbedarf – egal, ob Sie am liebsten Trocken- oder Nassfutter verabreichen. Natürlich bin ich auch zum Thema BARF Ihre Ansprechpartnerin und auf diesem Gebiet auch besonders geschult.

Ihr Hund soll oder muss abnehmen? Ich helfe Ihnen dabei, die ideale Futtermenge zu erstellen, damit Ihre Fellnase trotzdem glücklich und satt wird.

Und natürlich unterstütze ich Sie bei so wichtigen Themen wie Ernährung und Krankheit / Ernährung und Verhalten.

 

Fitness

Halsband oder Geschirr? Und wenn die Entscheidung einmal gefallen ist: Welches ist das richtige für Ihren Hund? Und warum? Die gesundheitlichen Aspekte, aber auch die Notwendigkeit und richtige Anwendung spielen eine größere Rolle, als man manchmal denkt. Ich helfe Ihnen dabei, die richtige Wahl zu treffen!

Welche Sportart ist für Ihren Hund die richtige? Und wie trainieren Sie Muskeln, Ausdauer oder Kraft mit Ihrer Fellnase? Die richtigen und wichtigen Warm-Ups und Cool-Downs gibt’s zu meinen praktischen Übungen natürlich dazu.

Und nicht zuletzt die geistige Fitness: Wie kann ich sie z.B. mit Intelligenzspielzeug sinnvoll fördern?

 

Gesundheit

Wie können Sie (genetisch und rassebedingten) Erkrankungen vorbeugen? Was Sie wissen sollten, um im Ernstfall Erste Hilfe leisten zu können, aber auch wie Ihre Fellnase individuell noch gesünder und glücklicher durchs Leben gehen kann – darüber spreche ich mit Ihnen. Sie bekommen von mir eine individuelle Beratung und Empfehlungen, die auf Ihre Fellnase zugeschnitten sind.

Darüber hinaus gebe ich Ihnen Tipps zur Naturheilkunde und was in die naturheilkundliche Basisapotheke gehört.

Und auch die Erste Hilfe ist für jeden Hundehalter ein wichtiges Thema, das nicht unterschätzt werden darf.

Nicht zuletzt steht auch das „Medical Training“ auf dem Programm – gewöhnen Sie Ihren Hund rechtzeitig an die tierärztliche Behandlung bzw. nehmen sie ihm bestehende Ängste – ich zeige Ihnen gerne, wie.

 

 

Mit meiner Zusatz-Ausbildung „Gesundheitsberatung für Hunde“ stehe ich Ihnen mit vielen Tipps und Sachverstand zur Seite. Sie werden sehen: Es lohnt sich – und Ihr Hund wird es Ihnen danken!